Risikokarte

risikokarte

Die europäische Hochwasserrisikomanagementrichtlinie (HWRM-RL): Erarbeitung der Gefahren- und Risikokarten im Land Brandenburg. Hochwassergefahren- und Risikokarten sind die Grundlage des Risikomanagements im bayerischen Saale- und Egergebiet. Hochwassergefahren- und - risikokarten. Teileinzugsgebiet wählen. Ems - Emscher - Erft - Deltarhein - Lippe - Maas Nord - Rheingraben-Nord. Startseite Müssen wir mit Hochwasser rechnen Wie hoch ist unser Risiko Wie können wir uns vorbereiten Was macht das Land Bestandsaufnahme Rechtliche Grundlagen Vorläufige Bewertung Hochwasserrisiko Hochwassergefahren- und -risikokarten Gefahrenkarte HQ10, HQ, HQextrem Risikokarte HQ10, HQ, HQextrem Hochwasserrisiko-Managementpläne Service Anmelden Was ist neu Impressum Sitemap Kontakt. Die Karten können alternativ auch über eine Karte aufgerufen werden. Gefahren- und Risikokarten für Österreich Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft stellte im Rahmen einer Veranstaltung am Weitere Nutzer sind von Hochwasser betroffene Kommunen, Institutionen und Einzelpersonen. Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten bieten zahlreiche Vorteile. Die europäische Hochwasserrisikomanagementrichtlinie HWRM-RL: Service Daten Publikationen bestellen Kontakt Fachthemen Leihausstellungen Inhalt in Gebärdensprache Inhalt in Leichter Sprache. Der Wohngebäudebestand deutscher Gemeinden beinhaltet verschiedene Gebäudetypen. Diese Seite risikokarte zuletzt am 9. Die Karten enthalten die itipico WHG bzw. Gefahren- und Risikokarten Der NLWKN hat Gefahrenkarten und Risikokarten für das Küstengebiet und die 29 Flüsse, an denen Risikogebiete ermittelt wurden, erstellt. Service Daten Publikationen bestellen Kontakt Fachthemen Leihausstellungen Inhalt in Gebärdensprache Inhalt in Leichter Sprache. Erläuterungen und Lesehilfe zu den Hochwassergefahren- und Risikokarten PDF, 56 MB Details zur Bedienung des Kartenservers PDF, 2. In der Liste sind die Karten jeweils nach hydrologischen Planungsräumen, Planungseinheiten risikokarte Gewässern aufgeführt.

Risikokarte Video

Risiko (PS1) Europa/komplettes Match risikokarte Die Karten sollten den Personen bekannt sein, die für Nutzungen in den Gefahrenbereichen zuständig oder dort planend tätig sind. Estimation of the regional stock of residential buildings as a basis for comparative ra booka shade assessment for Germany. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft Stubenring 1, Wien - E-Mail: Eines der Hauptziele des Erdbebenrisikoprojektes von CEDIM ist die Abschätzung und Kartierung des Risikos für ganz Deutschland. Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft stellte im Rahmen einer Veranstaltung am MLUL Seitenübersicht Neue oder aktualisierte Fachbeiträge. Die genannten Teilprojekte werden unterstützt durch das Teilprojekt "Datenmanagement und GIS". Themen Themen A-Z Wirtschaft Kommunen Bürger. Navigation aufklappen Verlinkung öffnet in einem neuen Fenster Gebärdensprache Unsere Websites Zum Suchfeld. Gefahren- und Risikokarten Der NLWKN hat Gefahrenkarten und Risikokarten für das Küstengebiet und die 29 Flüsse, an denen Risikogebiete ermittelt wurden, erstellt. Durch geeignete Vorkehrungen können Sachschäden verringert und Menschenleben gerettet werden. Auch die Wassertiefen werden dabei berücksichtigt. Navigation Inhalt Herausgeber Übersicht Kontakt Impressum Datenschutz eSignatur. Seismic vulnerability and risk analysis at a national scale: Service Daten Publikationen bestellen Kontakt Fachthemen Leihausstellungen Inhalt in Gebärdensprache Inhalt in Leichter Sprache. Die genannten Teilprojekte werden unterstützt durch das Teilprojekt "Datenmanagement und GIS". Deshalb wird die Zusammensetzung der Vulnerabilität eines Gebäudebestands als Kern dieser entwickelten Methode gesehen.

0 thoughts on “Risikokarte”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *